Programm

Drag Syndrome Show

Drag Syndrome Show

Performance

25. April

Drag Syndrome ist das weltweit erste und einzigartige Kollektiv aus Drag Queens und Kings mit Down-Syndrom. Seit der Gründung 2018 in London hat die Gruppe Millionen Menschen von Kanada bis Mexiko, von Finnland bis Spanien begeistert. In Norwegen haben emotionale Fans am Ende der Show sogar die Bühne überrannt. Denn Drag Syndrome sind bekannt für ihre mitreißende, fröhliche und innovative Interpretation von Drag und Performance-Kunst. Jede*r Drag-Syndrome-Künstler*in hat einen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt. Mit androgynem »Genderfuck«-Styling und DIY-Outfits ist dieser Stil eher von der Avantgarde-Performance-Kunst als von Broadway-Revues inspiriert. Dabei ist Drag als Rebellion gegen die Gesellschaft auch immer politisch.