Programm

TYM

TYM

Concert

25. April

Wer TYM kennt weiß, dass er nicht nur halbherzig Denglisch spricht - das hat gute Gründe. In Stuttgart bei südafrikanischen Eltern mit deutsch/belgischen Wurzeln mit Englisch aufgewachsen, war es das Normalste überhaupt die Sprachen miteinander zu vermischen. Bis heute verbindet er in seiner Musik nicht nur zwei Sprachen, sondern auch mühelos mehrere Genres. Getreu dem Motto: Expect the unexpected. Hier mal ein bisschen Indie, da ein bisschen Glitch, Synth oder Hyper Pop. So genau nimmt TYM das nicht. Es geht ihm eher darum, welches Gefühl seine Musik auslöst und was sie aussagen soll - die Balance zwischen dem Unbeschwerten und Melancholischen im Leben.

TYM begann in den 2010ern damit eigene Songs zu schreiben, nachdem er schon eine jahrelange Musikausbildung am Schlagzeug und im Gesang für sich verbuchen konnte und lieber seine ersten Auftritte in Jugendhäusern organisierte, statt gelangweilt in der Schule zu sitzen. Neben der Musik prägten ihn in dieser Zeit auch der Sport: Basketball, Fußball und Schwimmen - die Stuttgarter Skate Szene wurde wie ein zweites Zuhause.

Musikalisch ist TYM ein Multitalent. Er recorded, produziert, mixed und mastered seine Songs teilweise selbst . Gleichzeitig tummelt sich um TYM mittlerweile ein riesiges Kollektiv an Musikern und Producern. Dazu gehören Gunboi, badchieff, Luis t low, Slim Pharao, leqn, ioni, Enzo gaier, Alecto, nadirbeats . Einerseits werden Songs fast wie bei einer Band gemeinsam geschrieben. Diese enge Zusammenarbeit mit seinen Producern ist das, was die Arbeit für TYM so besonders macht. Andererseits kommt es schon auch vor, dass er Songs auch ganz simpel alleine am PC schreibt.

Der Stuttgarter ist inzwischen nach langer Zeit als Independent Künstler seit 2021 im Vertrieb bei Columbia. Im Mai 2022 spielte TYM als Support auf den deutschen Stops der Denzel Curry „Melt My Eyez“ Tour. Er wurde außerdem für den Newcomer Award 2022 nominiert. TYM spielte im Dezember 2022 seine erste ausverkaufte Tour und im September 2023 geht die 2. Tour los. Im Sommer 2023 sind einige Festivals geplant.